Bibel-Kanal – Das christliche Radio – Gottes Segen – Blessings upon you! Gemeinsam christliches Radio hören leicht gemacht! Auftakt der neuen Synode: Wahlen und Hintergrundzahlen | BIBEL-KANAL – Das christliche-zeitgenössische WebRadio – Gottes Segen – Blessings upon you!
Gemeinsam christliches Radio hören leicht gemacht! Mein großes Bibel-Wimmelbuch von Jesus Geschichten aus dem Neuen Testament mit detailreichen Illustrationen Flüchtlinge holen an evangelischer Schule Realschulabschluss nach Ehrenpromotion von Kirchenpräsident Dr. Volker Jung DreamHack Leipzig erreicht nächstes Level Erstausstattung für Flüchtlingsbaby gesucht Auch Christen spielen gern, Ticketverkauf startet: „Die Zukunft spielt“ auf dem gamescom congress 2016 Losungen und Lehrtext für Donnerstag, 23.6.2016 Sommeranfang 2016: 21. Juni 2016 auf der Nordhalbkugel Stadiongottesdienst zur EM: Europa nicht leichtfertig aufs Spiel setzen Neue Starankündigung: GERMAN COMIC CON: Christopher Lamert GERMAN COMIC CON 2016 – Christen und Cosplay? Wir sagen JA! Auftakt der neuen Synode: Wahlen und Hintergrundzahlen Brockenwirt Hans Steinhoff tot Haben alle den gleichen Gott? Wer war Charlotte Reiniger (Lotte Reiniger)? DGB und Kirchen in Rheinland-Pfalz setzen sich für den Sonntagsschutz ein, 125 Jahre Verbot der Sonntagsarbeit Streit um Integrationspflicht, Politiker und Flüchtlinge diskutieren über das neue Integrationsgesetz Rheinland-Pfalz-Tag: Evangelische Kirche startet mit viel Licht und fliegender Leinwand Zwölfte Synode startet: Zwischen Wahlen und Weltgeschehen, Neue Kirchensynode tagt ab Donnerstag in Frankfurt am Main 1. Juni, Internationaler Kindertag, Weltkindertag, Iternationaler Tag des Kindes Für immer (mit text) – Linus Kraus – Forever PurPurDom auf Hessentg 8. Jugendkirchentag in Offenbach am Donnerstag eröffnet Good Days 2016 – der Countdown läuft! 8. Jugendkirchentag Offenbach… 22.-26. Mai 2016 – Die Umfrage Politik soll „Miteinander in Verschiedenheit“ stärken KanaWormz – Das Bandprojekt mit Starhintergrund GERMAN COMIC CON 2016, Dortmund! – Hollywood meets Ruhrpott – Erlebt eure Stars hautnah „Herz und Stimme“ der Bibelgalerie Meersburg gewürdigt Johannistag (auch Johanni, Johannestag) Offenbach, Evangelisches Treffen zwischen tiefem Glauben und Hochseilgarten Jugendkirchentag im Zeichen der Offenheit beendet Wir wünschen Ihnen gesegnete Pfingsten Solidarität mit den Jugendlichen im Osten Europas“ Christi Himmelfahrt 5. Mai 2016 – Chisti Himmelfahrt, Feiertag, doch welche Bedeutung hat dieser Tag? Lesen lernen mit der Bibel in Indonesien Michael Holm & Christian Anders „Frieden fängt im Herzen an“ (HD) Lobpreis und Anbetung im Bibel-Kanal, dem Lobpreis Kanal Engagement für Christen im Nahen Osten Badische Landessynode: Deutsche Bibelgesellschaft überreicht Lukasevangelium in arabischer Sprache Camelia Japonica – Kamelie – Der Frühling bringt die ersten Blüten Montag, ein Tag mir vielen Bedeutungen Komplette Bibel jetzt in 563 Sprachen übersetzt nach richten – Gespräch mit Gott – Tjorben Eckermann – Ralph Ruthe „Selfie von Gott“ – Abschlussfest in Essen Gott stärke Dich – Wir sind bei DIR DIE WANDLUNG: Oliver Schalk, Neonazi, Punk und Hooligan, Gewalt, Drogen und heute Kinderpastor in Berlin Gott in Berlin… WOW…. Jesus finden – Gott finden Die Bibel – Übersetzung für Kinder 7 Das Lukas-Evangelium für Jungen und Mädchen ab acht Jahren 7. April Weltgesundheitstag – 2016 Thema Diabetes Pfingstjugendtreffen Aidlingen 2016 Neugierig auf biblische Geschichten Die Bibel bleibt gedruckt und im Netz ein Bestseller Geschichten aus der Bibel illustriert und neu erzählt Ostertage voller Symbolik (Erzbistum Köln) Osterfeuer – Ein alter überlieferter Brauch Syrien: „Ein neues Volk ist geboren“ Unser Bibel-Kanal ist wieder online Impressum – NEU
Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

Auftakt der neuen Synode: Wahlen und Hintergrundzahlen

Kirchdelegierte tagen seit Donnerstagmorgen in Frankfurt

Frankfurt a.M., 2. Juni 2016. Mit einem Gottesdienst hat am Donnerstagmorgen die Zwölfte Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) in Frankfurt begonnen. Zu ihrer konstituierenden Sitzung tritt das mit einem Parlament vergleichbare Kirchengremien noch bis Samstag in den Räumen des Dominikanerklosters zusammen. Im Mittelpunkt zahlreicher Wahlvorgänge steht die Entscheidung über den neuen Vorsitz der Synode. Der bisherige Präses Dr. Ulrich Oelschläger (Worms) wird für eine erneute Kandidatur zur Verfügung stehen. Die 140 Delegierten geben dazu spätestens am Donnerstagnachmittag ihr Votum ab.

Vom Abgeordneten bis zur ZDF-Leiterin
Nach sechs Jahren wurden turnusgemäß alle synodalen Gremien der hessen-nassauischen Kirche neu zusammengesetzt. Die nunmehr Zwölfte Kirchensynode ist mit 127 gewählten Vertreterinnen und Vertretern aus dem gesamten Kirchengebiet sowie mit aktuell 13 berufenen Mitglieder besetzt, die unter anderem wegen ihres besonderen Sachverstandes einen Sitz erhalten haben. Dazu gehören beispielsweise die Hofheimer Bürgermeisterin Gisela Stang (SPD), die Lauterbacher Landtagsabgeordnete Eva Goldbach (Grüne), die rheinland-pfälzische Landtagsabgeordnete Dorothea Schäfer (CDU), der Direktor beim Hessischen Landtag Peter von Unruh oder Peter von Unruh oder Dr. Simone Emmelius, Koordinatorin des Fernsehsenders ZDFneo.

Von 25 Jahren bis 74 Lenzen
Insgesamt gibt es 54 Frauen und 86 Männer unter den Delegierten. Der Frauenanteil der Synodalen ist damit gegenüber 2010 um über fünf Prozent auf 38 Prozent gestiegen. Der jüngste Synodale ist 25 Jahre alt, die beiden ältesten 74 Jahre. Das Durchschnittsalter der Kirchendelegierten beträgt 55 Jahre. Erste inhaltliche Akzente können die Synodalen mit der Entscheidung über den Charakter der synodalen Ausschüsse setzen. So entschied die zurückliegende Synode, neben vorgeschriebenen Fachausschüssen wie etwa für Finanzen und Theologie weitere beispielsweise zu Fragen der Ökologie oder der Jugend einzusetzen.

Von Frankfurt in die Welt
Traditionell steht in der ersten Synode des Jahres auch der Bericht des hessen-nassauischen Kirchenpräsidenten zur Lage in Kirche und Gesellschaft auf dem Programm. Dr. Volker Jung will sich am Freitagvormittag mit der weltweiten Situation der evangelischen Kirche 499 Jahre nach der Reformation auseinandersetzen. Er wird dabei unter anderem darstellen, wie eng die Kirchen heute über alle Ländergrenzen hinweg miteinander verbunden sind und welch hohe Verantwortung sich daraus in der „einen Welt“ global und lokal für Christinnen und Christen ergibt.

Noch mehr Zahlen zur Zwölften Kirchensynode
Die neue Zwölfte Kirchensynode ist mit 140 Sitzen um 13 Sitze kleiner als ihre Vorgängerin. Unter anderem durch die Neuordnung der Dekanate sind dies weniger als beim Start der alten Legislatur vor sechs Jahren. Über 40 Prozent der Synodalen gehören erstmals dem Gremium an. Unter den aktuell 13 von der Kirchenleitung berufenen Synodalen sind auch zwei Vertreter der theologischen Fakultäten im Kirchengebiet. Jeweils ein weiteres Mitglied ist für die Evangelisch-Reformierte Stadtsynode in Frankfurt und den Reformierten Konvent berufen. Hinzu kommen schließlich noch fünf Jugenddelegierte, die zwar Rede-, aber kein Stimmrecht haben. Unter den gewählten Mitgliedern sind 43 Pfarrerinnen und Pfarrer; vier befinden sich noch einmal unter den Berufungen. Insgesamt beträgt der Anteil der ordinierten Theologinnen und Theologen in der Synode rund ein Drittel, wie es auch die Kirchenordnung vorsieht.

Hintergrund zur Synode
Die Synode ist gemäß der Kirchenordnung das „maßgebende Organ“ der hessen-nassauischen Kirche. Sie erlässt Gesetze, besetzt durch Wahl die wichtigsten Leitungsämter und beschließt den Haushalt. Als das maßgebende Organ geistlicher und rechtlicher Leitung trifft sie auch wichtige kirchenpolitische Entscheidungen. Ausschüsse und regionale Arbeitsgruppen bereiten die Entscheidungen vor. Geleitet wird die Synode vom Kirchensynodalvorstand mit einem oder einer Präses. Gemäß Kirchenordnung sollen möglichst zwei Drittel der gewählten Synodalen nichtordinierte Gemeindemitglieder sein, ein Drittel Pfarrerinnen und Pfarrer. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat rund 1,6 Millionen Mitglieder in 1151 Gemeinden und 2016 einen Jahresetat von rund 578 Millionen Euro. Ihr Kirchengebiet reicht in etwa von Biedenkopf im Norden bis Neckarsteinach im Süden. Rund ein Viertel des Kirchengebiets gehört zwischen Bad-Marienberg und Worms auch zu Rheinland-Pfalz.

Mehr Informationen im Internet unter:
www.ekhn.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

seit 2013 Bibel-Kanal
Animated Social Media Icons Powered by Acurax Wordpress Development Company
Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook