Bibel-Kanal – Das christliche Radio – Gottes Segen – Blessings upon you! Gemeinsam christliches Radio hören leicht gemacht! Ostertage voller Symbolik (Erzbistum Köln) | BIBEL-KANAL – Das christliche-zeitgenössische WebRadio – Gottes Segen – Blessings upon you!
Gemeinsam christliches Radio hören leicht gemacht! Mein großes Bibel-Wimmelbuch von Jesus Geschichten aus dem Neuen Testament mit detailreichen Illustrationen Flüchtlinge holen an evangelischer Schule Realschulabschluss nach Ehrenpromotion von Kirchenpräsident Dr. Volker Jung DreamHack Leipzig erreicht nächstes Level Erstausstattung für Flüchtlingsbaby gesucht Auch Christen spielen gern, Ticketverkauf startet: „Die Zukunft spielt“ auf dem gamescom congress 2016 Losungen und Lehrtext für Donnerstag, 23.6.2016 Sommeranfang 2016: 21. Juni 2016 auf der Nordhalbkugel Stadiongottesdienst zur EM: Europa nicht leichtfertig aufs Spiel setzen Neue Starankündigung: GERMAN COMIC CON: Christopher Lamert GERMAN COMIC CON 2016 – Christen und Cosplay? Wir sagen JA! Auftakt der neuen Synode: Wahlen und Hintergrundzahlen Brockenwirt Hans Steinhoff tot Haben alle den gleichen Gott? Wer war Charlotte Reiniger (Lotte Reiniger)? DGB und Kirchen in Rheinland-Pfalz setzen sich für den Sonntagsschutz ein, 125 Jahre Verbot der Sonntagsarbeit Streit um Integrationspflicht, Politiker und Flüchtlinge diskutieren über das neue Integrationsgesetz Rheinland-Pfalz-Tag: Evangelische Kirche startet mit viel Licht und fliegender Leinwand Zwölfte Synode startet: Zwischen Wahlen und Weltgeschehen, Neue Kirchensynode tagt ab Donnerstag in Frankfurt am Main 1. Juni, Internationaler Kindertag, Weltkindertag, Iternationaler Tag des Kindes Für immer (mit text) – Linus Kraus – Forever PurPurDom auf Hessentg 8. Jugendkirchentag in Offenbach am Donnerstag eröffnet Good Days 2016 – der Countdown läuft! 8. Jugendkirchentag Offenbach… 22.-26. Mai 2016 – Die Umfrage Politik soll „Miteinander in Verschiedenheit“ stärken KanaWormz – Das Bandprojekt mit Starhintergrund GERMAN COMIC CON 2016, Dortmund! – Hollywood meets Ruhrpott – Erlebt eure Stars hautnah „Herz und Stimme“ der Bibelgalerie Meersburg gewürdigt Johannistag (auch Johanni, Johannestag) Offenbach, Evangelisches Treffen zwischen tiefem Glauben und Hochseilgarten Jugendkirchentag im Zeichen der Offenheit beendet Wir wünschen Ihnen gesegnete Pfingsten Solidarität mit den Jugendlichen im Osten Europas“ Christi Himmelfahrt 5. Mai 2016 – Chisti Himmelfahrt, Feiertag, doch welche Bedeutung hat dieser Tag? Lesen lernen mit der Bibel in Indonesien Michael Holm & Christian Anders „Frieden fängt im Herzen an“ (HD) Lobpreis und Anbetung im Bibel-Kanal, dem Lobpreis Kanal Engagement für Christen im Nahen Osten Badische Landessynode: Deutsche Bibelgesellschaft überreicht Lukasevangelium in arabischer Sprache Camelia Japonica – Kamelie – Der Frühling bringt die ersten Blüten Montag, ein Tag mir vielen Bedeutungen Komplette Bibel jetzt in 563 Sprachen übersetzt nach richten – Gespräch mit Gott – Tjorben Eckermann – Ralph Ruthe „Selfie von Gott“ – Abschlussfest in Essen Gott stärke Dich – Wir sind bei DIR DIE WANDLUNG: Oliver Schalk, Neonazi, Punk und Hooligan, Gewalt, Drogen und heute Kinderpastor in Berlin Gott in Berlin… WOW…. Jesus finden – Gott finden Die Bibel – Übersetzung für Kinder 7 Das Lukas-Evangelium für Jungen und Mädchen ab acht Jahren 7. April Weltgesundheitstag – 2016 Thema Diabetes Pfingstjugendtreffen Aidlingen 2016 Neugierig auf biblische Geschichten Die Bibel bleibt gedruckt und im Netz ein Bestseller Geschichten aus der Bibel illustriert und neu erzählt Ostertage voller Symbolik (Erzbistum Köln) Osterfeuer – Ein alter überlieferter Brauch Syrien: „Ein neues Volk ist geboren“ Unser Bibel-Kanal ist wieder online Impressum – NEU

Ostertage voller Symbolik (Erzbistum Köln)

Ostertage voller Symbolik

Erzbistum Köln – Österliche Tage – Liturgie und Brauchtum
24. März 2016; pek160324-mth, StA Kommunikation/Je
Köln. An Gründonnerstag beginnen die österlichen Tage, die im Kirchenjahr „Triduum Sacrum“ genannt werden und die bis Ostersonntag dauern. Sie bilden eine enge Einheit. Zum Auftakt erinnern sich die Christen an diesem Tag an das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern. Am Karfreitag gedenken die Gläubigen des Leidens und Sterbens Jesu am Kreuz. In der Nacht von Karsamstag auf Ostersonntag feiern Christen weltweit die Auferstehung Jesu. Liturgisch sind diese Tage voller Symbolik.

Gründonnerstag
In der Abendmahlsmesse am Gründonnerstag erinnern sich die Christen besonders an das letzte Abendmahl Jesu, die Einsetzung des Sakraments der Eucharistie. In vielen Gemeinden erfolgt eine Fußwaschung: So wie Jesus den Jüngern die Füße gewaschen hat, tut dies der Pfarrer symbolisch auch für einige Gemeindemitglieder. Das bringt nach dem Vorbild Jesu die Liebe zum Ausdruck, mit der sich die Gläubigen begegnen sollen.

Am Ende des Gottesdienstes werden Kerzen, Schmuck und Decken vom Altar entfernt. Diese Gesten symbolisieren die Trauer. Außerdem endet die Messe nicht, wie sonst üblich, mit einem abschließenden Segen, denn oft bleiben die Gläubigen für anschließende Nachtwachen in der Kirche und bereiten sich betend auf den folgenden Karfreitag vor. Dies erinnert an die Gebetsnacht Jesu im Garten von Gethsemane, von der die Evangelisten Matthäus, Markus und Lukas berichten.
(Erzbistum Köln)

Karfreitag
Karfreitag beginnt der Gottesdienst vielerorts um 15 Uhr, dem Todeszeitpunkt Jesu. Die liturgische Farbe an diesem Tag ist rot und steht für die Liebe, aus der Jesus sein Leiden und Sterben auf sich nahm. Es findet keine Eucharistiefeier statt, in der Karfreitagsliturgie wird in der Regel a-capella gesungen. Im Zentrum des Gottesdienstes steht die Verehrung des Kreuzes, zu der die Gläubigen nach vorne kommen.

Karfreitag ist ein strenger Fast- und Abstinenztag.

Karsamstag und Osternacht
Der Karsamstag ist der Tag der Grabesruhe. Erst nach Einbruch der Dunkelheit beginnen die Ostermessen. Mancherorts wird auch in den frühen Morgenstunden des Ostersonntages gefeiert. Wichtig ist in beiden Fällen, dass die Feier nach Einbruch der Dunkelheit beginnt und vor Anbruch des Tages endet, denn in der Dunkelheit symbolisiert das Osterfeuer zu Beginn der Feier Christus als Licht der Welt. An diesem Feuer wird die Osterkerze entzündet ebenso wie die Kerzen der Gläubigen. Mit neu gesegnetem Wasser erinnern sich die Mitfeiernden an ihre Taufe und bekennen sich neu zu ihr. Dabei geht es im Wesentlichen darum, dass sie in der Taufe Anteil an Tod und Auferstehung Christi erhalten haben, durch den sie erlöst sind. Das Osterfest ist für Christen das höchste Fest im Kirchenjahr.
Erzbistum Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

seit 2013 Bibel-Kanal
Social Media Icons Powered by Acurax Social Profile Design Experts
Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook